WARUM ICH GERNE UNTERRICHTE?

„Weil ich die Herausforderung liebe, auch
gesetzliche Grundlagen spannend und
verständlich zu vermitteln."
Matthias Kubitscheck, Dozent an der
EVB B&S Akademie

Akademie: Prozesse verstehen.

Prozessübergreifende Themenschulungen an der Akademie.

WARUM UNSERE KUNDEN BESONDERS SIND?

"Weil wir gemeinsam den Gesamt-
zusammenhang sehen und nicht einfach
Prozesse abarbeiten."
Peter Ewert, EVB B&S Energiefachwirt

Personaldienstleistung: Prozesse umsetzen.

Qualifizierte Personaldienstleistung für Energiemarktpartner.

WARUM ICH GERNE FÜR UNSERE KUNDEN ARBEITE?

"Weil wir offen und ehrlich miteinander um-
gehen. Darin steckt der Erfolg für eine kons-
truktive und professionelle Zusammenarbeit."
Oliver Eckhardt, EVB B&S Consultant

 

Consulting: Prozesse begleiten.

Unabhängiges, prozessbegleitendes Consulting für Energiemarktpartner.

EVB Billing und Services

Prozesse im Griff

Qualifizierte Dienstleistungen für den Energiemarkt: Personaldienstleistung, Schulung, Consulting

 

Die EVB Billing und Services GmbH unterstützt Energieversorger und Netzbetreiber in allen Anforderungsbereichen des komplexen Energiemarkts. Unser Dienstleistungs-Portfolio reicht von der prozessbegleitenden, unabhängigen Beratung durch praxiserfahrene Consultants über qualifizierte Personaldienstleistung für Ihr operatives Geschäft bis hin zu prozessübergreifenden Schulungen an der EVB-Billing und Services Akademie.

 Mehr über EVB Billing und Services 

WIR SIND MITGLIED IM:

EVB Billing und Services ist Mitglied im Bundesverband neuer EnergieanbieterEVB Billing und Services ist Mitglied im Bundesverband der Energiemarktdienstleister

  

KONTAKT        

EVB Billing und Services GmbH
Bernsaustr. 7-9
42553 Velbert
Telefon: 02053 422-0
Fax: 02053 422-500
E-mail: info@evb.net

Zum direkten
Ansprechpartner
         

    

 


1. Oktober  Kooperationsvereinbarung (KOV) VII wirft ihre Schatten voraus

 
Neues Anreizsystem für Netzbetreiber zur fristgerechten Durchführung der Mehr- und Mindermengenabrechnung.

Was sich in Kommentaren der Verbände zur KoV VII noch vergleichsweise freundlich liest, erhöht mit Einführung eines neuen Pönalsystems ab 1.10.2014 defacto den wirtschaftlichen Druck auf Ausspeisenetzbetreiber ihre Mehr- und Mindermengenabrechnungen fristgerecht durchzuführen gewaltig. Die Höhe der möglichen Strafzahlungen für vom Ausspeisenetzbetreiber nicht fristgerecht gemeldete Mehr- und Mindermengen bewegt sich im Rahmen von 100,- bis 144.000,- € je unterbliebener Meldung,abhängig von der Größe des Netzbetreibers und dem eingesetzten Ableseverfahren. 

Weiterlesen 

 



Weitere Meldungen


 

 

 

 

 

Mehr lesen zu den Themen: EVB Billing und Services, Personaldienstleistung, Consulting, oder Schulungen für Energiemarktpartner  

NEWSLETTERNewsletter, EVB Billing und Services

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuerungen und Entwicklungen bei EVB Billing und Services.